01.04.17: HWE Männer II - Pflichtaufgabe erfüllt

Die zweite Herrenmannschaft der HWE Homburg hat ihre Pflichtaufgabe in Marpingen erfolgreich bewältigt.

Die Mannschaft von Trainer Jörg Ecker siegte am vergangenen Sonntag-Nachmittag mit 19:31 (9:14) gegen die dritte Welle der HSG DJK Nordsaar und bleibt weiterhin an der Spitze der Bezirksliga-Ost.

Zum Spiel:
Die Begegnung in der Marpinger Sporthalle zwischen der HWE Homburg und der, mit vielen erfahrenen Spielern gespickten, HSG Nordsaar begann völlig ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der Anfangsphase absetzen (4:4, 10. Minute). Danach lief es besser für die HWE. In der Abwehr arbeitete man sehr konzentriert und konnte viele Bälle gewinnen, welche im Angriff zu einfachen Toren führten. Auch durch temporeiches Spiel nach vorne konnte sich die HWE heute auszeichnen. Dies führte dazu, dass sich die HWE nach 23. Minuten erstmals auf fünf Zähler absetzen konnte (6:11). Diesen fünf-Tore-Obolus konnte die HWE auch mit in die Pause nehmen. Beim Stand von 9:14 ging´s in die Kabine.

Auch nach Wiederanpfiff dominierte die HWE Homburg klar die Partie. Aber die Gastgeber gaben nicht auf und konnten, aufgrund kleinerer Abstimmungsprobleme der HWE-Defensive wieder auf drei Treffer verkürzen (16:19, 41. Minute). Nach jedoch fand die HWE-Defensive zurück zu ihrer Stärke aus der ersten Hälfte, was zu vielen Tempogegenstößen führte, nur ein Grund dafür, dass die HWE den alten 5-Tore-Vorsprung nicht nur wieder hergestellt sondern zunehmend ausgebaut hatte (18:26, 51. Minute). Am Ende gelang der HWE Homburg ein verdienter 19:31-Auswärtssieg.

Das nächste Spiel, zugleich das letzte Heimspiel der Saison 2016/2017, für die HWE Homburg findet am 22.04.2017 statt. Gegner der HWE Homburg wird dann der direkte Verfolger von der SG Ommersheim-Aßweiler sein.

Es spielten: Mathei, Feth (beide Tor), Stemler, Mayer Jan (1), Keßler (5), Jungblut (1), Mayer Jonas (7/2), Marx (2), Borisch (1), Neuhäuser (3), Vowinkel (2), Schmidt (9), Cloß

Auch die Dritte Herrenmannschaft der HWE Homburg war am vergangenen Wochenende erfolgreich. Die Mannschaft von Trainer Frank Koprowski siegte gegen die Spielgemeinschaft des TV Merchweiler/HSG Friedrichsthal-Bildstock mit 26:18 und bleibt in der A-Liga-Nord ebenfalls Tabellenführer.

 

Für die HWE 3 im Einsatz: Koßmann (Tor), Borisch (6), König (7), Jung (4), Raskop (1), Schwegel, Kilthau (1), Schleppi, Koprowski (3/1), Sachs, Eckhardt (4)