13.01.18: HWE Männer I: Niederlage zum Jahres-Auftakt

Die erste Herrenmannschaft der HWE Homburg hat das erste Spiel des Jahres 2018 verloren. Die Mannschaft von Thomas Zellmer unterlag am Samstag-Abend, 13.01.2018, der HSG TVA / ATSV Saarbrücken mit 34:26 (13:12), bleibt aber dennoch Tabellenführer der Saarlandliga. Zum Spiel:

Die, von HWE-Spielertrainer Thomas Zellmer vorhergesagte, schwere Auswärtspartie begann äußerst ausgeglichen. Beim Stande von 5:5 nach gut 10 Minuten geriet die HWE Homburg, die auch heute auf Christian Boscolo, Leonard Frisch und Maximilian Loschky verzichten musste, zum ersten Mal am heutigen Abend mit zwei Treffern in Rückstand (7:5, 12. Minute). Im weiteren Verlauf sollte sich im Wesentlichen nichts am Spielverlauf der ersten Hälfte ändern. Beide Mannschaften trennte zumeist lediglich ein Treffer. Beim Stand von 13:12 ging es für die Mannschaften in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer eine nahezu identische Partie, wie in den ersten 30 Minuten. Keine der beiden Teams konnte sich absetzen.  Die HWE Homburg schaffte es gar, durch einen Treffer von Philipp Daume, nach 35. Minuten mit 16:17 in Führung zu gehen. Dennoch kam am heutigen Abend alles anders. Die heimstarken Hausherren aus Saarbrücken erwischten beim Stand von 22:22 die beste Phase der Partie und konnten sich bis zur 50. Minute auf 28:23 absetzen. Von diesem Rückstand konnte sich die Mannschaft von Spielertrainer Zellmer am heutigen Abend nicht mehr erholen. Am Ende musste sich die HWE Homburg mit 34:26 geschlagen geben. Trotz dem verpatzten Start ins neue Jahr bleibt die HWE mit 22:4-Punkten und einem Torverhältnis von 374 : 332-Treffern weiterhin Spitzenreiter der Saarlandliga, dicht gefolgt vom HSV Merzig-Hilbringen sowie dem SV 64 Zweibrücken 2.

Spielverlauf: 0:1, 2:2, 5:5, 7:7, 11:9, 13:12, 15:15, 18:18, 22:22, 26:23, 29:24, 32:25, 34:26

Spielstatistik

HWE Homburg: Krumm, Mathei (beide Tor), Rauchschwalbe (1), Mathieu Michael (5/2), Daume (7), Zellmer (8/5), Schmidt (3), Pelletier, Omlor (1), Mathieu Sebastian, Glück (1), Simon, Sorg, Kolepp

Zeitstrafen: HWE Homburg: 7, HSG TVA / ATSV Saarbrücken 2

 

Schiedsrichter: Romeo, Wagner