18.03.18: HWE Männer I verlieren erneut gegen den HC Dillingen

Unsere erste Herrenmannschaft musste erneut eine Niederlage hinnehmen. Am Sonntag-Abend, den 18.03.18, unterlag die Mannschaft von Thomas Zellmer dem HC Dillingen/Diefflen mit 26:24 (13:14).

Nach einem guten Start (0:1; 0:2; 1:3) war die erste Halbzeit recht ausgeglichen, man konnte sogar mit einer 13:14 Führung in die Kabine gehen.

Nach dem Seitenwechsel ging der HC Dillingen/Diefflen  in der 32. Minute mit 15:14 in Führung. Die HWE konnte immer wieder bis auf ein Tor aufschließen. Ab der 51. Minute zog der HC dann allerdings auf 24:20 (56. Min) davon.
Doch die HWE holte wieder auf. 13 Sekunden vor Schluss konnte Philipp Daume noch das Anschlusstor werfen (25:24). Der HC Dillingen/Diefflen hatte jedoch den letzten Angriff und verwandelte diesen drei Sekunden vor Schluss zum Endstand von 26:24.  

Insgesamt war die Abwehr während des Spiels gut, allerdings hatte die Mannschaft Probleme im Angriff, dort wurden immer wieder freie Bälle verworfen und falsche Entscheidungen getroffen. Die Trainings dieser Woche werden auf Entscheidungsspiel ausgerichtet sein, so Thomas Zellmer.
Bis zum Wochenende will die Mannschaft den Kopf frei bekommen, denn sie wollen ja immer noch Meister werden.

Da der HSV Merzig (Tabellenzweiter) am Wochenende gegen Brotdorf verloren hat bleibt die HWE unverändert mit 4 Punkten Führung  Tabellenerster der Saarlandliga.

Am Samstag steht die nächste schwierige Partie an. Da spielt die HWE  um 19:30 Uhr Zuhause in der Sport und Spielhalle Homburg, gegen den TuS Brotdorf.

HWE Homburg: Krumm, Loschky (beide Tor), Rauchschwalbe, Michael Mathieu (5/1), Daume (6), Zellmer (5/2), Pelletier, Omlor (2), Sebastian Mathieu (1), Boscolo (2), Glück (2), Kolepp, Sorg (1)

HC Dillingen/Diefflen: Robert, Jung (beide Tor), Senzig, Wecker (2), Malsac, Faller (2), Mrsic (6), Roberto, Altmeyer (3), Kropf (1), Louis (6), Grimm (1), Sander (3/1), König (2)