Mit einem deutlichen Heimsieg gegen die HSG TVA/ATSV Saarbrücken2 (31:23) konnte sich die HWE1 an der Tabellenspitze festsetzen. In der Anfangsphase bis zur 7. Spielminute war das Spiel noch ausgeglichen (4:4). Dann setzten sich die Männer von Trainer Daniel Thum innerhalb von fünf Minuten auf 8:4 Toren ab, und bauten den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 17:10 aus. Auch in der zweiten Halbzeit ließ die HWE nichts mehr anbrennen und siegte schließlich mit 31:23 Toren.

Mannschaft: Jan Lukas Mathei und Joshua Jacobsen (Tor), Stefan Marx (11), Kevin König (2), Peter Jungblut (2), David Klein (7), Glen Luga (2), Thomas Kirsch (4), Martin Walther (2), Dacanuta Laucentiv, Tim Eder (1),