In einem temporeichen und spannendem Spiel, vor ca. 120 begeisterten Zuschauern, musste die 1.Männermannschaft eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Der Tabellenführer aus Elm-Sprengen begann wie erwartet mit schnellem Spiel über die Außen und führte nach 17 Minuten mit 9:12 Toren. Die HWE kam bis auf 15:17 zur Halbzeit heran. Die 2.Hälfte begann furios für die HWE. Durch Tore von Stefan Marx und Tim Eder führten sie bis zur 37. Minute 19:17 Toren. Durch drei vergebene 7mtr. und 3 mal Holz verpassten die Jungs der HWE den Vorsprung auszubauen, und so holten die Gäste nach und nach auf und drehten das Ergebnis zur 52.Minute auf 23:27 Toren. Mit unbändigem Willen wollten sich aber die HWE nicht geschlagen geben und kamen bis auf 26:27 heran. Der verdiente Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen. Mit dieser Einstellung und Leistung können die Spieler von Trainer Thum zuversichtlich die nächsten Spiele in Angriff nehmen. Mannschaft: Jan Lukas Mathei, Pascal Kossmann (Tor), Stefan Marx (9), Kevin König (2), Tim Eder (7), David Klein (5), Maximilian Gast, Glenn Luca, Rokus Vaitekunas (2), Moritz Fuchs (Tor), Martin Walther (1), Alexander Veith, Philipp Gast, Peter Jungblut, Trainer: Daniel Thum.