Im Topspiel der A Liga Ost verlor die HWE II gegen die HSG Ottweiler/Steinbach mit 27:25 und tauschte damit den Tabellenplatz mit dem Gastgeber.  Ohne Punkte mussten wir die Heimreise antreten. Zu Anfang des Spieles lief es eigentlich gut, und wir führten teilweise mit 3 Toren. Aber die Mannschaft verlor etwas den Faden und Ottweiler konnte wieder aufschließen und so lagen wir Ende der 1. Halbzeit sogar mit 2 Toren hinten. Unsere Abwehr fand gegen die schnellen Beine der Ottweiler Angreifer kaum Zugriff. In der Pause mahnte ich die Truppe wieder mit dem Handballspielen zu beginnen, aber nun konnte man die Unsicherheit vorne und hinten spüren. Wir erspielten uns Chancen vergaben sie aber frei vorm Tor. 2 Siebenmeter und Gegenstöße wurden verworfen. Ottweiler wurde nun immer sicherer und wir lagen sogar mit 5 Toren zurück. Zwar kämpften wir uns wieder zurück, aber die Chance zum Ausgleich frei vorm Tor wurde vergeben. So verloren wir das Spiel mit 27:25. Nun heißt es die letzten beide Spiele zu gewinnen, um die Chance zu wahren doch noch als Tabellenerster die Saison zu beenden.
Mit sportlichen Grüßen
Dirk Alles
Mannschaft: Patrick Richter (2), Michael Neuhäuser (2), Julian Braun (1), Julian Käufling (5), Ian Sachs (2), Sebastian Kilthau (2), Fabian Berres, Tobias Stemler (1), Moritz Fuchs (Tor), Mike Hatzlhoffer (6), Glen Luca (4), Martin Walther,